BASCOS HOMEPAGE
Home
Vorstellung
Neuigkeiten I
Neuigkeiten II
Neuigkeiten III
Neuigkeiten IIII
Die ersten Eindrücke 2010
=> 47. Kalenderwoche 2010
=> 48. Kalenderwoche 2010
=> 49. Kalenderwoche 2010
=> 50. Kalenderwoche 2010
=> 51. Kalenderwoche 2010
=> 52. Kalenderwoche 2010
Weitere Eindrücke 2011
Monatsberichte 2011
Monatsberichte 2012
Es clickert in meinen Ohren...
Stallleben
Bekanntschaften
In Memoriam
Gästebuch
Kontakt
 

47. Kalenderwoche 2010

47. Kalenderwoche

26.11.2010



Uuh, hier ist es kalt in Hamburg und es liegt  überall so was weißes auf dem Boden rum.



Deshalb muss ich mich viel bewegen, sonst friere ich .
Ich laufe schon prima an der Leine und auch ohne, sagt Frauchen. Sie freut sich immer ganz doll und bekommt so eine lustige Piepsstimme, wenn ich auf meinen Namen höre und angelaufen komme. Dann bekomme ich ein Leckerlie, das finde ich super und weiche dann nicht mehr von ihrer Seite.
 



Wenn wir draußen sind, hat Frauchen manchmal so ein langes Ding in der Hand und schwenkt es auf dem Boden hin und her. Das finde ich spannend und laufe mit aller Energie, die ich habe, hinterher und beiße so doll ich kann in das breite Ende und laße nicht mehr los. Oma muss ja auch beschäftigt werden 
 Besser da rein, als in ihre Wade, sagt Frauchen.
Als wenn ich sowas jemals getan hätte




01.12.2010

Hallo!
Heute musste ich bei -12° in die Kälte und spazieren gehen...Pah, für mich natürlich kein Problem, ich tobe mich einfach warm. Schlechtes Wetter gibt es nicht nicht, nur ein zu kurzes Fell .
Bei der Gelegenheit  habe ich gleich mal der alten Oma Stute gezeigt, wie mutig ich bin. Nach dem Motto, Angriff ist die beste Verteidigung!

http://v7.tinypic.com/player.swf?file=308gljn&s=7"><br><font



Beeindruckt habe ich sie allerdings nicht damit , sie ist einfach weg gegangen...

Aber dafür beeindrucke ich Frauchen jeden Tag aufs Neue, wie toll ich schon auf meinen Namen höre .

http://v7.tinypic.com/player.swf?file=2lxfcl3&s=7"><br><font



Danach ging es ins Freigehege zu den Schlappohrhasen. Die sehen vielleicht lustig aus. Erstmal musste ich aus der Entfernung schauen, was das überhaupt ist...




...dann Desinteresse häucheln...flöööt



...uuuund Attacke!
  von oben bis unten untersuchen und ablecken, marsch!

Wie gut, dass die Hasen das alles gewohnt sind und keine Angst haben 


 


 

 
Wieder zu Hause angekommen, kam die Post mit einem riesigen Paket.
Es war der neue Kennel für mich da - jippie!

Ok, jippie sieht anders aus, weiß ich, aber ich kann meine Freude nicht so zeigen, weil ich hundemüde bin...

Ich habe ihn gleich Probe gelegen und wollte schlafen, bis Mutzi kam ( sie wollte ja wohl nicht auch in meine neue Hütte  ) das musste unterbunden werden!

ich schlich mich langsam raus


 

verfolgte sie auf leisen Pfoten
,ignorierte tapfer ihren Buckel


 
und schlug sie mit einem Hüpfer in die Flucht -
yepp gewonnen


Und weil das heute alles so aufregend war und Frauchen so praktisch auf dem Boden rum saß, legte ich mich doch gleich zu meinem Rudelführer dazu und schlief den Schlaf der Gerechten und träumte von davon laufenden Katzen.



Schööön und Tschüß bis bald. Euer Basco

Heute waren schon 1 Besucher (3 Hits) hier!
 
KOMMT BALD WIEDER !!!

homepage zähler
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=
PitaPata Dog-Ticker